-Nächste Tour So, 2-Juni-Burgen+Schlösser im Böhmerwald- Abfahrt: 8:00 Uhr Rittsteig bei Edeka+++

Voranzeige********** Sonntag, 7.Juli 2019-Wander-Ausflug Marienbad ********** Sonntag, 7. Juli 2019- Wander- Ausflug Marienbad **********


 

Wandern im Bayer- und im Böhmerwald im Jahr 2019


Die Wanderfahrten, Wanderungen und sonstige Veranstaltungen finden auf Empfehlung der Tourist Info-Neukirchen b.Hl.Blut statt.

WICHTIGE INFOS: 

 

* TREFFPUNKT zu den Wanderfahrten ist der Dorfplatz in Rittsteig

beim Edeka- Geschäft Silberbauer

* Die Fahrten finden in Fahrgemeinschaften oder mit Kleinbus statt.

* Sämtliche Veranstaltungen werden rechtzeitig in der Tagespresse bekannt gegeben.

* Teilnahme der Veranstaltungen auf eigene Gefahr.

 * Die Tourist-Info Neukirchen und Wanderführer Silberbauer Gerhard übernehmen keine Haftung bei etwaigen Unfällen.

Unser Motto für die Wandersaison 2019:

" Gemütliches, erholsames Wandern"


Als langjähriger Wanderführer " lade ich alle Naturfreunde herzlich zum " erholsamen" Wandern ein !

Gönnen Sie sich einen schönen Tag, denn nur beim Wandern kann man vom grauen Alltag abschalten.

 

Ein erholsames und erlebnisreiches Wanderjahr wünscht

Gerhard Silberbauer.

 

 

Im Herzen des Böhmerwaldes

 

Ein "Eldorado" für Wanderer, Radler, Skilangläufer ist die Sumava-Hochebene im Herzen des Böhmerwaldes !

 

Böhmerwald (Sumava=deutsch:"die Rauschende")  - eine herrliche Berglandschaft

Als Wanderführer zeige ich Ihnen die Faszination der Bergwelt im Herzen des Böhmerwaldes. Die Böhmerwald-Hochebene erst seit 1991 zugänglich, ist eines der erhaltensten, von der Natur her wertvollsten Gebiete und bietet eine Vielzahl von Wanderzielen. Es wird auch das "grüne Dach Europas" genannt.

Die Fülle der einzigartigen Landschaften lädt zu allen Jahreszeiten zum Wandern ein. Als Wanderführer zeige ich Ihnen nicht nur Berge, sondern auch die Besonderheiten der Kulturlandschaft. Das "gemütliche Wandern" stelle ich vor dem sportlich anspruchsvollen Klettern und Bergsteigen auf die Gipfel der Berge.

"Kanada vor der Haustüre" - wird die Urlandschaft hier genannt! Das Grenzgebiet zu Bayern und Österreich, war hier einst imposantes Kulturland, dann 40 Jahre "Niemandsland", jetzt ist es neu endeckt und seit 1991 zum Nationalpark "Sumava" erklärt worden. Ein Eldorado im Winter für Skilangläufer oder Schneeschuhwanderer,- und im Frühjahr, Sommer und Herbst für Radler und Wanderer.

Man findet malerische Hochmoore, Wildflüße, Bäche, Schluchten, Berge, Burgen und Gletscherseen. Die Kultursehenswürdigkeiten z.B. Tettau-Schwemmkanal, Schwarzenberg-Schwemmkanal, Antygelhof, u.v.m. Herrliche Aussichten z.B. Alpenblick, Polednik auf die Berge in Bayern und Böhmen "krönen" jeden Aufstieg.

Seltene Pflanzen wie Arnika,Sumpfdotterblume u.a. und Tierarten wie Birkhahn, Waldhirsche und Fischotter gibt es zu bewundern.

Kurzum jeder Ausflug vom Grenzdorf Rittsteig über Nyrsko(10km) nach Böhmisch Eisenstein-(Zelezna Ruda-35km)- Richtung Klattau, dann nach 4km rechts abbiegen, - ist ein "Leckerbissen" für jeden Naturliebhaber! Fahrtzeit mit Pkw oder Kleinbus bis zu 2 Stunden = 110km- (einfache Strecke)

Auch grenzüberschreitende Wanderungen, sowie Wanderungen in unserem schönen Wandergebiet im Hohenbogenwinkel und um das Grenz- und Urlaubsdorf Rittsteig sind im Angebot!

 

Radltour oder Wandertour für Gruppen im Bayerischen - und im Böhmerwald.

Auf Wunsch stelle ich ab 5 Personen eine  WANDER- ODER RADL-TOUR im Bayer- oder im Böhmerwald zusammen.

Preis pro Person: Euro 8,00+ Fahrtkosten für Radtransport auf Anfrage.


BAYERISCHER WALD
 
" Endlose Wälder, mächtige Bergesrücken, die sich mit sanften Kuppen abwechseln, - kleine Bergseen, darüber Nebelstreifen in der Dämmerung..
 
so zeigt sich eine eindrucksvolle Waldlandschaft im Bayerischen Wald, die sich mit dem Böhmerwald ( Sumava ) verbindet.
 
Hier erlebt der Wanderer grüne Natur mit klaren Bächen und Seen in der reinsten Luft, die man in der Bundesrepublick gemessen hat. Entlang zur Grenze zu Tschechien liegt Deutschlands einziger Urwald,
der " NATIONALPARK - BAYERISCHER WALD ".
 
Im gesamten Bayerischen Wald findet der Mensch noch eine weitgehend, intakte Natur und eine abwechslungsreiche Mittelgebirgslandschaft vor. Mehr als 130 Berggipfel über 1000 Meter, die über das
" Waldmeer " ragen und bis zur 1500 Meter - Grenze reichen, können erwandert werden.
 
Berge wie Beispielsweise: Dreisessel, Lusen, Rachel, Falkenstein, Brotjackelriegel, Geißkopf, Osser, Kaitersberg, Hohenbogen, Gibacht und der " König des Bayerischen Waldes " GROSSER ARBER

Sonntag, 02.06.2019
( Nacholtermin) 
 
Burgen und Schösser in Böhmen
 
Zwei leichte Wanderungen im Tal der Burg Velhartice (Wellhartitz) und zur Burg Kasovice ( 5,5km) - Besichtigung Schloss Hradek mit Einkehr. Gesamtwanderstrecke: 10,5km-Gehzeit: 3-4 Std-Wandergebühr: 5 Euro Abfahrt: 8:00 Uhr Rittsteig-Dorfplatz ( Edeka-Silberbauer) 
 
Wanderbeschreibung Tour Velhartice:
 
Start ist am Flüßchen Ostruzna. Über eine Brücke gehen wir links weiter. Fortan beginnt eine leichte Wanderung durch ein wildromantisches Tal entlang der Ostruzna. Hoch auf einer Landzunge "thront" die aus dem 14. Jh. stammende Burg Velhartice.
An einem Rastplatz bei der Strasse machen wir eine Pause und gehen entweder die gleiche Strecke zurück oder der Strasse entlang zur Burg hinauf. 
 
Wanderbeschreibung Tour zur Burg Kasovice:
 
Vom Schlossparkplatz Hradek aus beginnt eine leichte, wunderschöne Wanderung durch herrliche, unberührte Natur. Vorbei am Schlossteich, entlang verzweigter Kanäle und Bäche gehen wir an einer Mühle vorbei und kommen über herrliche Naturwiesen in den Wald. Kaum merklich geht es hinauf in ein Dorf mit dem Namen Kasovice. Über dem Dorf auf einem Hügel steht die Burg mit dem gleichen Namen. Nach Besichtigung und Brotzeitpause gehen wir den gleichen Weg hinunter zum Schloss Hradek. Hier stärken wir uns für die Heimfahrt.
 


Sonntag,19.05.2019:

Natur Pur, Gletscherseen im Böhmer- und im Bayer.Wald. 

 

Wanderungen zum Laka See -mittelschwer-8,6km- hin und zurück und zum Kleinen Arbersee - leicht - 4km hin und zurück.

Gehzeit: 4-5Std.- Wandergebühr 5 Euro - Anteilige Fahrtk: 20 Euro

Abfahrt: 8:00 Uhr -Rittsteig Dorfplatz

Wanderbeschreibung- Tour Laka See:

Vom Parkplatz bei Hurkental gehen wir leicht bergan bis zur ehemaligen Ortschaft Hurkenthal ( Hurka). Um 1910 lebten hier 395 EW in 28 Häusern. Eine große Glashütte war hier von 1732 bis 1904 in Betrieb. Von der ehemaligen Kirche ist nur noch der Grundriss da. Als einziges Gebäude steht hier nur noch die Friedhofskapelle Hl. Kreuz. Wunderschöne, alte Alleebäume säumen den Weg zum höchstgelegenen See im Böhmerwald Laka See in 1096m Höhe. Im hinteren Bereich sind schwimmende Inseln zu sehen. Hier laßen wir uns nieder und genießen die wunderschöne Natur und unsere Rucksack-Brotzeit. 

Nach dem Abstieg fahren wir in Richtung Arber.

Beschreibung Tour zum Kleinen Arbersee:

 

Vom Parkplatz bei der Mooshütte, beginnt unsere zweite Wanderung an diesem Tag. Herrliche Ausblicke zum Osser und zu den 1000-er Gipfeln des Arbermassivs können wir genießen, bevor wir durch ein kurzes Waldstück den Kleinen Arbersee erreichen. Der 403 ha große im Naturschutzgebiet liegende Waldsee ist ein Naturjuwel.  

Schon als Jugendlicher war er einer meiner Lieblingsorte. Nach einem Rundgang laßen wir uns am Seehäusl nieder, bevor wir zur Mosshütte zurück gehen.

 

                       Sonntag,23. 06.2019:

        In reinster, unverfälschter Böhmerwald-Natur 

 

 Leichte Rundwanderung im wunderschönen Tal am Elendbachl (Polka) Gesamtstrecke: 6km-Gehzeit: 2Std.-Wandergebühr: 5 Euro-Anteilige Fahrtkosten: 20 Euro-Abfahrt Dorfplatz-Rittsteig: 8:00 Uhr 

Wander Beschreibung:

Das ehemalige Dorf Elendbachl ( tschechisch Polka ) wurde 1745 als typisches Holzfällerdorf gegründet. Wir fahren von Borova Lada in Richtung Horni Vltavice ( Obermoldau) und über eine Holzbrücke rechts ab. Ein wunderschöner, idyllisches Tal eröffnet sich vor unseren Augen. Ein Bach, das "Elendbachl" durchfließt dieses Gebiet. Es steht nur noch ein Haus (Pension). Hier gehen wir durch herrliche Natur Wiesen ein Stück zum umliegenden Wald hinauf. Abwärts folgen wir dem Waldweg hinunter in das Tal. An einer ehemaligen Mühle wandern wir links an der überdachten Mühle vorbei, dem Wasser entlang zurück zum Ausgangsort.

 

                          Sonntag, 07.07.2019:

          Wander-Ausflug nach Marienbad (Westböhmen)

 Abfahrt: 7:00 Uhr Dorfplatz-Rittsteig - Anteilige Fahrtk: 25 Euro

Unser Programm:

 

Nach Ankunft in Marienbad besichtigen wir den Miniaturpark Boheminium. Er ist bestückt mit "Böhmens Sehenswürdigkeiten in Miniatur" . Auf einer Aussichtsterrasse können wir in Ruhe Kaffee und Kuchen genießen. Nach dem Besuch fahren wir in den nahen Kaiserwald nach Kladska ( 5km). Hier essen wir zu Mittag.

Das Glatzener Moor, im Kaiserwald, ist ein einzigartiges Naturschutzgebiet. Kladska ist ein kleines Dorf, das aus mehreren stilvollen Gebäuden und einem Jagdschloss besteht. Wir machen eine kleine Wanderung im Glatzener Moor. 

 

                          Sonntag, 01.09. 2019:

            In das Säumermoor und zur Tusset Kapelle 

 Rundwanderung durch das Säumermoor (3km)-Mittagessen-Wanderung Cleby-Tusset Kapelle ( 4km).

Gesamt: 7-8km- Gehzeit: 3-4 Std.- Wandergebühr: 5 Euro

Abfahrt: 7:00 Uhr-Dorfplatz- Rittsteig-Antelige Fahrtk: 25 Euro 

Wander-Beschreibung Säumermoor:

"Auf den Spuren des Königs vom Böhmerwald" wandern wir durch das Säumermoor. Hier schmuggelte in der Zeit nach dem II. Weltkrieg, der König vom Böhmerwald Josef Hasil Leute über die Grenze nach Deutschland. ( Näheres erzähle ich euch beim Wandern). Start der Wanderung ist an einem kleinen Parkplatz an der Säumerbrücke. Der gut angelegte Themenweg zeigt die Entwicklung der Moorlandschaft. Wir gehen ein Stück der Moldau entlang. Hier gibt es auch einige Bunkeranlagen zu sehen.

Wander-Beschreibung zur Tussetkapelle (Stozecka kaple):

Die Tussetkapelle ist eine geschichtsträchtige Wallfahrtskapelle, in der das Marienbild einer Rosenkranzmadonna, die in der rechten Hand eine Rose trägt, auf dem Altar steht. Dieses Bild wurde im 30 jährigen Krieg, vor den Feinden im Tussetwald versteckt (alles weitere erzählt euch der Wanderführer).

Nach dem Mittagessen im Hotel Ceske-Zleby gehen wir unterhalb der Bushaltestelle links ab. Durch unberührte vom Tourismus heil gebliebene Natur mit Hochmoorlandschaft wandern wir zur Tussetkapelle. Die letzten 800m erfolgt ein Anstieg.

 

                                  Sonntag, 06.10.2019:

    Bayerwald-Wanderung zum Rotwildgehege Scheuereck               Leichte Rundwanderung am Fuße des Falkenstein                  

Gesamtstrecke: 7km-Gehzeit: 3-4 Std.- Wandergebühr: 5 Euro 

Abfahrt: 8:00 Uhr Dorfplatz-Rittsteig- Antelige Fahrtk: 20 Euro

Wander-Beschreibung:

Start und Ziel unserer Wanderung ist der Parkplatz Weiße Brücke, Gemeinde Lindberg. Leicht bergan gehen wir zum Rotwildgehege Scheuereck (3,8km). Hier steht ein Wirtshaus, wo wir einkehren. Anschließend besichtigen wir nebenan das Rotwildgehege, bevor leicht abwärts zur Holz-Kirche St. Stephanus geht. Auf ebenem Terrain wandern wir zurück zum Parkplatz Weiße Brücke.  

                                     


 

 

 

 

 

 

 


 

 














 

 

 Blick zur Alpenkette

Alpenblick vom Panzer-Gipfel aus


 

 

 

Jezero Laka / Laka See


 
 
 
Ski-Langlaufzentrum Neurittsteig
 
Skihütte am Neurittsteig



 
DVD:  SUMAVA 4 Teilig 
 
 
DVD: WUNDERSCHÖNER HOHENBOGEN-WINKEL
 
und WUNDERSCHÖNER LAMER-WINKEL IM ARBERLAND
 
 
 
DVD: WUNDERSCHÖNES PRAG, GOLDENE STADT AN DER MOLDAU - 3 TEILIG
 
ACHTUNG NEUE DVD`S -JAHR 2018
 
SUMAVA / BÖHMERWALD - 49Min. - Preis: 10,00 Euro 
 
 TSCHECHISCHES RIESENGEBIRGE- 30Min. - 10,00 Euro
 
SÜDBÖHMEN - SÜDMÄHREN - 47Min. - 10,00 Euro
 
+ Versandkosten 
 
 
 

Wandergruppe am Rachelbach

 

 

 

Wandergruppe am Rachelbach im Tal "Kleinkanada" bei Mader